Sommerflugplan 2019

Hier kann über Ryanair, den Homecarrier am Airport Weeze, diskutiert werden.
Here you can discuss about Ryanair, the Airport Weeze homecarrier.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Kleve88 » Samstag 10. November 2018, 21:01

CAG +1/7 auf 3/7 (Neu: mittwochs)
OPO +1/7 auf 4/7 (Neu: sonntags)
VLC +1/7 auf 3/7 (Samstagsflug ist nach der Streichung im SFP2018 wieder buchbar)

Alle neuen Flüge werden extern bedient.

Der Sommerflugplan in EIN ist nun auch (wieder) buchbar. Auf anhieb konnte ich keine Flüge finden, die ex EIN bedient werden. Die dortige Basis bleibt also scheinbar geschlossen.
Bild
Kleve88
Senior User
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 13:39
Wohnort: Sottrum

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Sonntag 11. November 2018, 11:54

Deng mal das bei 7maschinen das da auch das ein andere ziel noch bei kommt
Burgas deng ich wird mit sicherheit noch kommen
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Kleve88 » Montag 19. November 2018, 19:15

ACE
AGA
BZG
CFU
CIY
FUE
INI
SUF
TFS
TNG
SDR

sind nicht mehr buchbar. Zusammen mit -2/7 bei AGP und den fehlenden Flügen nach BGY, LPA und BOJ wären das 30/7 weniger als im reduzierten SPF2018. Dem gegenüber stehen nur 5/7 Aufstockungen (EDI, VLC, FAO, CAG, OPO) und 5/7 neue Flüge (LWO, ESU).

Eventuell handelt es sich um eine vorübergehende Nichtbuchbarkeit, weil Umlaufpläne auf 6 Maschinen angepasst werden müssen. Dafür würde sprechen, dass die Ganzjahresziele am 31.3.2019 (erster Flugtag des Sommerflugplans) mit den Sommerflugzeiten geflogen werden (z.B. INI und AGA). Dafür spräche auch, dass der W-Pattern-Umlauf BZG-KBP-BZG zwischen NRN-BZG und BZG-NRN weiterhin buchbar ist und an den Tagen auch von keiner anderen Maschine geflogen werden kann. Außerdem wurden die Flugzeiten der übrigen Ziele noch nicht auf sinnvolle Umlaufpläne angepasst.

Dagegen spricht, dass die Ziele nun schon einige Tage nicht mehr buchbar sind und dass ACE, BZG, FUE, TNG, SUF und INI bereits vorher Federn lassen mussten.

Auf externe Basen könnten nur ACE, FUE, TFS und CFU umgeklappt werden. SUF war bereits umgeklappt und ist nicht mehr buchbar.
Bild
Kleve88
Senior User
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 13:39
Wohnort: Sottrum

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 19. November 2018, 19:53

Was auch korios ist bis vor ne woche konnte man alles bei chec24buchen ab NRN da geht garnichts mehr weder winter noch sommerflugpla steht immer ab NRN nicht verfûgbar schãtze mal durch die ganzen kûrzungen der letsten zeit bieten die es nicht mer an
Da woh ich immer buche gings auch immer mit FR die machen es schon 3wochen nicht mehr
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 19. November 2018, 20:03

Ich geh immer mehr von aus das FR immer mehr nach DÜ und köln verlagert auch wens in DÜ lauder ist ist es letslich auch FR
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Weseler » Montag 19. November 2018, 21:46

war doch abzusehen, NRN wird auch nicht besser behandelt als der HHN.

Es gab halt Jahre der Goldgräberstimmung am jeden Regionalairport, ich erinnere mich gerne an die ehemaligen Ryanair-Anflughäfen Altenburg, Cochstedt, Rostock, Erfurt, Lübeck oder Friedrichshafen.

Hahn war mal die zweitgrößte Ryanairbasis in Europa - Weeze mal der am schnellsten-wachsende-Flughafen Europas.
Die Airberlin-Pleite ist ein großer negativer Faktor der zu dem heutigen Stand in NRN beiträgt
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 763
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 19. November 2018, 22:13

Das stimmt FR verabschideded sich doch immer mehr in NRW sommer 6maschinen im winter mit sicherheit max mal 4 wie will NRN da noch an gute zahlen kommen und verallen noch gewin bei machen jetz in moment kann sich es doch garnicht mehr rechnen mit die paar flûge am tag und las es noch mal zum streik kommen dann wûrd mich es nicht wundern wenn es auf 5maschinen runter ged man hat es in bremen gesehn wie schnell es ged
Ich ge auch dafon aus das 7maschinen geplant waren abber dardurch das kabinenpersonal jetz einiges an geld mehr bekommt wird die maschine in polen oder so hin gestellt
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Vorherige

Zurück zu Ryanair

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste