Winterflugplan 2018/2019

Hier kann über Ryanair, den Homecarrier am Airport Weeze, diskutiert werden.
Here you can discuss about Ryanair, the Airport Weeze homecarrier.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Kleve88 » Montag 1. Oktober 2018, 13:06

Der "neue" Winterflugplan wird nun wochenweise geladen:

TLL 2/7
SKG 3/7
STN 1/7 (-2/7) Nur noch samstags ex STN. Könnte man durch Umklappen leicht wieder auffüllen
BRI 2/7
CAG 2/7
BGY 3/7
PMO 3/7
AGA 1/7 wechselt sonntags vom Nachmittag auf den Vormittag
ESU 2/7
FEZ 2/7
RAK 2/7
NDR 2/7
RBA 2/7
BZG 1/7 (-1/7) statt feitagabends nun freitagmittags
FAO 2/7
OPO 3/7
NYO 2/7
INI 1/7 (-1/7) nur noch donnerstags
ALC 3/7 (-1/7) nicht mehr sonntags; statt mittwochmorgens nun donnerstagabends
FUE 1/7 (-1/7) nur noch freitags
ACE 2/7 (-1/7 nicht mehr donnerstags
AGP 3/7 (-2/7) nicht mehr samstags/sonntags; statt mittwochabends nun donnerstagmorgens
TFS 3/7
VLC 2/7
LWO 3/7

LPA, TNG, VDA, EDI und PMI sind gestrichen.

Macht 53 Abflüge/Woche. 20 weniger als für den WFP2019 geplant und 7 weniger als im WFP2018.
Bild
Kleve88
Senior User
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 13:39
Wohnort: Sottrum

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 1. Oktober 2018, 15:12

Das ist kein gutes signal für NRN von FR mich wirds nicht wundern wenn der sommerflugplan auch noch aus gedünt wird
Ander fluggeselschaften werden nicht kommen die haben alle selbs zu kämpfen mit freie kapisitäten
Und man sid es ja wie lange die immer bleiben
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 1. Oktober 2018, 18:30

Glaub durch die kürzungen und verallen es sind ja jede menge leute die schon gebucht hatten und jetz die flug absage bekommen haben die fliegen jetz mit der konkurenz und überlegen sich nägste mal wo sie buchen
Ich sehe es mitlaweile so das NRN es sehr schwere zeiten kommen den mit dem flugprogram im winter ist es denentief zu wenig und teilweise sind flüge nur noch ein mal die woche dann das wird auch einige ab halten noch zu buchen ab NRN
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Rolf » Montag 1. Oktober 2018, 18:46

Markus hat geschrieben:Ich gehe nicht davon, dass die Kürzung in Stein gemeißelt ist. Das war in Irland vor ein paar Wochen genauso. Da gab es nach den Drohungen eine Annäherung und letztendlich den Durchbruch im Tarifstreit und alle Ankündigungen wurden revidiert.
Eine Reduktion ist da gar nicht das Ziel, sondern ein Mittel, um auch in DE einen Kompromiss zu finden. Vor einem Jahr hat man noch ein Wachstum auf 20% Marktanteil in DE angepeilt. Das erreicht man nicht über Reduktionen.

Sehe ich auch so. Man versetze sich in die Lage von MOL: Ein Teil (!) der Piloten streikt - und nervt damit gewaltig. Aber wie kann man dem streikenden Personal beikommen, wenn nicht durch drastische Maßnahmen? Indem man die Belegschaft spaltet nach der bewährten Devise "divide et impera": Reduziert man die Zahl der Flüge an einem bestimmten Standort drastisch, hat man - leider, leider - viel Personal übrig. Die Arbeitswilligen behält man und den anderen, den Streikenden, insbesondere den Rädelsführern, kündigt man "betriebsbedingt" oder bietet ihnen eine anderen Arbeitsplatz an, z. B. an der Basis in Athen, was natürlich kaum jemand annehmen wird, der in Weeze sein Haus und Familie hat. So wird MOL die Streikenden (aus seiner Sicht: Querulanten) entweder los oder diese knicken ein. Ich rechne eher mit Letzterem.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4709
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 1. Oktober 2018, 19:03

Ist nur kurios koln berlin da wird nichts gestrichen
Ich glaube das FR sich immer mehr auf köln und DÜ konsentrirt und NRN wird leider immer mehr angebot verlieren von FR wenn die Flieger erst mal wech sind sind sie auch so schnell zu rück es mus ja komplet neues personal gefunden werden des halb der sommerplan wird mit sicherheit auch noch drann glauben ich geh da von aus das es nur 5flieger werden maximal 6abber ne 7maschine glaub ich nicht mehr drann
Mann sid ja jetz wie schnell gestrichen wird
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 1. Oktober 2018, 19:09

Ich selbs flige am 29oktober nach polen mit FR habe gerade ne mal bekommen das der rück flug am 2nowember sich die zeiten ändern und 2 std er der rukflug ist
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Winterflugplan 2018/2019

Beitragvon Kleve88 » Sonntag 4. November 2018, 19:18

Der kümmerliche STN-Rest (1/7 samstags) wird nur noch bis 24.11. geflogen und dann eingestellt. Weiter gehts dann erst wieder zum Sommerflugplan mit 3/7.
Bild
Kleve88
Senior User
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2004, 13:39
Wohnort: Sottrum

Vorherige

Zurück zu Ryanair

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste