Zukunft am Airport Weeze nach Ryanair Kürzungen Sommer 2019

Allgemeine Diskussion und Informationsaustausch zum Flughafen Weeze.
General discussion and information about Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Maik, Rolf

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Weseler » Montag 19. November 2018, 21:46

war doch abzusehen, NRN wird auch nicht besser behandelt als der HHN.

Es gab halt Jahre der Goldgräberstimmung am jeden Regionalairport, ich erinnere mich gerne an die ehemaligen Ryanair-Anflughäfen Altenburg, Cochstedt, Rostock, Erfurt, Lübeck oder Friedrichshafen.

Hahn war mal die zweitgrößte Ryanairbasis in Europa - Weeze mal der am schnellsten-wachsende-Flughafen Europas.
Die Airberlin-Pleite ist ein großer negativer Faktor der zu dem heutigen Stand in NRN beiträgt
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 783
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Montag 19. November 2018, 22:13

Das stimmt FR verabschideded sich doch immer mehr in NRW sommer 6maschinen im winter mit sicherheit max mal 4 wie will NRN da noch an gute zahlen kommen und verallen noch gewin bei machen jetz in moment kann sich es doch garnicht mehr rechnen mit die paar flûge am tag und las es noch mal zum streik kommen dann wûrd mich es nicht wundern wenn es auf 5maschinen runter ged man hat es in bremen gesehn wie schnell es ged
Ich ge auch dafon aus das 7maschinen geplant waren abber dardurch das kabinenpersonal jetz einiges an geld mehr bekommt wird die maschine in polen oder so hin gestellt
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Donnerstag 22. November 2018, 07:09

Scheint so als bleimmt da bei 6maschinen da mehre ziel immer noch nicht buchbar sind FR macht das leben selber schwer erst buchbar dann wider nicht im winterflugplan die ganzen kûrzungen auf einmal dann kommt es mit den gepãck gebûrn da zu es werden immer mehr wo anders buchen
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Samstag 24. November 2018, 12:38

Wenn es so bleimt wie es jetz buchbar ist wird der sommer ja auch sehr rug in NRN
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon derWeezer » Donnerstag 29. November 2018, 11:18

verstehen kann man die Planung ja nicht so ganz. Einerseits will sich Ryanair seit Jahren mit mehr Flügen in Deutschland einen höheren Anteil verschaffen. Andererseits hört man viele Reduzierungen von stationierten Flugzeugen (und leider auch bisher keine zusätzlichen Flüge aus Basen anderer Länder). Die Steigerungen in Berlin, D'dorf und Köln/Bonn sind ja auch nicht so ex orbitant hoch.

Es wird Zeit, daß sich die Geschäftsführer des Flughafens mit einem oder mehreren anderen Fluggesellschaften positiv zusammensetzt, sonst ist das ein Sterben auf Raten, vor allen Dingen für die Mitarbeiter auf dem Flughafen. Wenn ich sehe, wie viele Flüge von Wizz Air täglich in Dortmund starten und landen, muß es doch möglich sein, mit besseren Konditionen diese auch wieder nach Weeze zu holen. Bei Eurowings muß man das nächste Jahr wohl noch abwarten, ob sich dort die Lage verbessert. Von Easyjet würde ich mir tägliche Berlin-Flüge wünschen.
LH fliegt auch mit ganz kleinen Maschinen von Münster/osnabrück nach Stuttgart oder München.
derWeezer
Junior User
 
Beiträge: 35
Registriert: Freitag 14. April 2017, 09:52

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon White Cap » Donnerstag 29. November 2018, 11:42

I totally agree with derWezzer.
' Fiat Justita'
White Cap
Senior User
 
Beiträge: 2376
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2004, 14:34
Wohnort: 47652 Weeze

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Donnerstag 29. November 2018, 12:15

Ich denke das es keine andern fluggeselschaften nach NRN groß kommen werden erstens haben die ire flüge von dordmund eindhofen zu guten koninzonen und sie haben es ja in NRN versucht wenn sich es gerechnet hätte weren sie ja noch da und was bringt es kaum versuchen sie es mach FR die selbe sträcke ab NRN zu kleinen preisen
Ich geh immer mehr von aus das FR sich mit der zeit immer weniger ab NRN anbietet und dafür mehr von den großen flughãfen es spielt auch bei FReine große rolle jetz mit höere lohnkosten und es sind viele kunden verunsichert die bei FR zur zeit nicht buchen da zu viel gestrichen wurde von dem was gebucht war es gibt nicht um sonst die 3euro tixets zur zeit
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon vanti » Donnerstag 29. November 2018, 12:29

Ich befürchte, FR wird sich keine Konkurrenz in NRN bieten lassen. Entweder wird weiter reduziert oder eventuelle Konkurrenten aus dem Markt gedrängt. Für mich sehe ich aber auch niemanden, den es hierher verschlägt. WIZZ ist stark in Dortmund und Eindhoven vertreten und da liegt NRN ja in der Mitte. Und der Rest konzentriert sich eher auf Düsseldorf und Köln/Bonn.
vanti
Senior User
 
Beiträge: 514
Registriert: Donnerstag 30. März 2006, 14:14
Wohnort: Goch

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Donnerstag 29. November 2018, 12:38

So seh ich es auch
Und da finde ich ist der flughafen jetz gefragt das die bei FR drug machen das es wider mehr wird oder bei FR auch die gebüren erhön weill so kann es sich ja für NRN nicht mehr rechnen jetz im winterflugplan rechnet sich es doch garnicht mehr mit die paar flûge
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Rolf » Donnerstag 29. November 2018, 12:51

derWeezer hat geschrieben:verstehen kann man die Planung ja nicht so ganz. Einerseits will sich Ryanair seit Jahren mit mehr Flügen in Deutschland einen höheren Anteil verschaffen. Andererseits hört man viele Reduzierungen von stationierten Flugzeugen (und leider auch bisher keine zusätzlichen Flüge aus Basen anderer Länder). Die Steigerungen in Berlin, D'dorf und Köln/Bonn sind ja auch nicht so ex orbitant hoch.

Es wird Zeit, daß sich die Geschäftsführer des Flughafens mit einem oder mehreren anderen Fluggesellschaften positiv zusammensetzt, sonst ist das ein Sterben auf Raten, vor allen Dingen für die Mitarbeiter auf dem Flughafen. Wenn ich sehe, wie viele Flüge von Wizz Air täglich in Dortmund starten und landen, muß es doch möglich sein, mit besseren Konditionen diese auch wieder nach Weeze zu holen. Bei Eurowings muß man das nächste Jahr wohl noch abwarten, ob sich dort die Lage verbessert. Von Easyjet würde ich mir tägliche Berlin-Flüge wünschen.
LH fliegt auch mit ganz kleinen Maschinen von Münster/osnabrück nach Stuttgart oder München.

Ich tippe darauf, dass das alles noch nichts Endgültiges ist. Ryanair pokert ja noch mit den Piloten, und so lange es keine Einigung gibt, gibt es auch für alle Beteiligten keine Planungssicherheit. Sobald Ryanair sich mit den Piloten einigt, dürfte klarer werden, was mit Ryanair in Weeze (noch) geht und was nicht. Bevor das nicht klar ist, erwarte ich keine anderen Fluggesellschaften. Ich glaube aber immer noch, dass Ryanair nach einer Einigung das Programm in Weeze wieder hoch fahren wird. Je länger die Hängepartie dauert, desto geringer werden die Chancen allerdings. Deswegen hoffe ich auf baldige Klarheit.
Rolf
Moderator
 
Beiträge: 4761
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Donnerstag 29. November 2018, 15:47

Glaub da nicht groß drann das da noch groß was geänderd wird noch mal
Das schlimme ist ja auch es haben schon viele gebucht die jetz um planen müssen da wird auch ein großer teil jetz wo anders von buchen
Ich bin auch sehr oft mitFR geflogen abber was da in moment ab ged bromberg sind wir vor ein paar wo nicht geflogen da der mo flug gestrichen wurde
Im sommer viel einer aus weill die maschine nach DÜ ging
Weihnachten wollten wir auch mit FR fliegen da hatten wir uns abber um endschiden und fligen nach äygibten hatte erst noch gedacht gut so da dann die große streichung kamm winterflugplan da weren unsere flüge auch bei gewesen und dan sind ja selbs die flüge nach äygibten nach DU verlegt worden da geds mit condor jetz
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Zukunft am Airport Weeze nach Ryanair Kürzungen Sommer 2019

Beitragvon Weseler » Donnerstag 29. November 2018, 17:14

von Seiten der Ryanair wird ja nicht viel kommen - zumindest nicht in NRN.
Ersatz kommt ebenfalls nicht , kein Charterflieger sieht Potenzial am Niederrhein, sonst würde die Sache auch laufen.

Es fehlt dringend, ob FR Wachstum vorhanden oder nicht - eine "richtige Airline" mit einer Hubanbindung wie Eurowings/LH nach München, LH Regional nach FRA oder sonst was das Weeze wieder wichtig und international macht.

Sonst sieht man ja was passiert
transavia.com
Benutzeravatar
Weseler
Senior User
 
Beiträge: 783
Registriert: Dienstag 15. November 2005, 21:00
Wohnort: Niederrhein Kr.Wesel

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Donnerstag 29. November 2018, 17:39

Ich geh von aus das das was da jetz buchbar ist von FR das wird negsten jahr angeboten und das wars charte wer schon buchbar also kommt da auch nichts mehr und selbs wenn die einigung mit piloten jetz kommen sollte wird es auch nicht mehr groß was bei kommen EW und kowirds freuen und man mus auch ganz erlich sagen mitlaweile ist es von DÜ auch nicht viel teurer als NRN
NRN hat mit FR gute jahre gehabt abber die sind vor bei leider und das ist jetz das problem man hat nur aufFR haub sächlich gesätst andere anbieter hhatten ja gar keine schangse da FR sie diregt kaput gemacht hat und jetz kommt halt kein anderer mehr ich se NRN immer mehr in sinkflug leider
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Theuvsen » Freitag 30. November 2018, 14:53

Ja das wars dann wohl mit dem angebot 3maschinen im sommer laut flughafen burgas und so alles nicht mehr im angebot damit wird es im sommer auch sehr rug
Theuvsen
Junior User
 
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 3. Mai 2017, 21:33

Re: Sommerflugplan 2019

Beitragvon Sturmvogel » Freitag 30. November 2018, 15:59

Burgas läuft immer...das wird sicher auch FR nochmal drauf kommen...
[url=http://meine.flugstatistik.de/Sturmvogel][img]
http://meine.flugstatistik.de/banner/Sturmvogel.gif[/img][/url]
Sturmvogel
Senior User
 
Beiträge: 647
Registriert: Sonntag 11. September 2005, 17:03
Wohnort: Goch

Nächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion | General Discussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 2 Gäste

cron